Nachrichten

TUI - Tarifvertrag für Auszubildende unter Dach und Fach

Tarifabschluss

TUI - Tarifvertrag für Auszubildende unter Dach und Fach

Es ist geschafft, der Tarifvertrag für Auszubildende ist in trockenen Tüchern. Die ver.di-Tarifkommission billigte das Verhandlungsergebnis am vergangenen Donnerstag (20.11.2014) mit großer Mehrheit. Damit kann der Tarifvertrag, wie geplant, am 1. Januar 2015 in Kraft treten. Hier nochmals die „big points“ des
Abschlusses:

  1. Pro Jahr werden mindestens 105 Kolleginnen und Kollegen neu ausgebildet. Mindestens 75 im Vertrieb und mindestens 30 beim Veranstalter.
  2. Pro Jahr werden mindestens 55% der Kolleginnen und Kollegen in ein Arbeitsverhältnis übernommen. 20% unbefristet bei TUI D, 17,5% befristet auf ein Jahr bei TUI D und weitere 17,5 % befristet auf ein Jahr im TUI Konzern.
  3. Das Urlaubsgeld erhöht sich auf 300€.
  4. Das Weihnachtsgeld beträgt 100% einer monatlichen Ausbildungsvergütung.
  5. Der erfolgreiche Abschluss der Ausbildung mit der Note „sehr gut“ wird mit 250 € brutto honoriert. Wer mit der Note „gut“ abschließt, erhält 150€ brutto.
  6. 120 € brutto werden einmalig für Ausbildungsmittel zu Ausbildungsbeginn ausgezahlt.

Selbstverständlich gilt der Tarifvertrag unmittelbar und zwingend nur für ver.di-Mitglieder. Deshalb, liebe Auszubildenden: Abseits stehen war gestern! Jetzt Mitglied werden – ver.di lohnt sich!